www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


NEWS: Das Gartentagebuch 2016 wird im 9. Jahr fortgeführt.

Über den Reiter "Anzucht", sind teilweise die verschiedenen Wachstumsphasen der Anzucht zu finden, wenn ich die Pflanze selbst schon einmal gezogen haben.
Ich habe auch dazugeschrieben, wann und wo ich sie ausgesät habe. Das muß jedoch nicht immer ein Maßstab sein, denn viele Pflanzen, die ich im Zimmer vorziehe,
sind auch sehr gut im Freiland oder Kaltgewächshaus anzuziehen.

Pflanzenportrait   Anzucht  
 
Akebia Akebie
Herkunft: Pflanzen dieser Gattung sind heimisch in Japan, China und Korea
Anbau/Anmerkung: Für durchlässige und sonnige Standort. Früchte bilden sich nur, wenn mehrere Exemplare zusammenstehen und es warm genug ist.
Diese schöne Kletterpflanze ist eine Bereicherung für jeden Garten, braucht aber manchmal etwas Zeit, bis sie los legt.
Ernte: Blätter werden im Frühjahr geerntet, Stängel für Pulver und Absude im Herbst. Die Früchte werden frisch verzehrt.
medizinische Verwendung: Soll bei bakteriellen und Pilzinfektionen, Harnwegsinfektionen, rheumatischer Artritis und Ausbleiben der Mens verwendet werden
Verwendung:
Vermehrung: Aussaat, Stecklinge oder Absenker
Höhe/Breite: Blütezeit: Farbe: braunrosa
Geruch und Geschmack: Charakter: mehrjährig-winterhart



Eessbare bzw. Gemüsepflanze
DDuftpflanze
Mmedizinische Wirkung
SSchattenpflanze
TTeepflanze

Impressum: C. Metzger, Kontakt: garden (add) carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>