www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


NEWS: Das Gartentagebuch 2016 wird im 9. Jahr fortgeführt.

Über den Reiter "Anzucht", sind teilweise die verschiedenen Wachstumsphasen der Anzucht zu finden, wenn ich die Pflanze selbst schon einmal gezogen haben.
Ich habe auch dazugeschrieben, wann und wo ich sie ausgesät habe. Das muß jedoch nicht immer ein Maßstab sein, denn viele Pflanzen, die ich im Zimmer vorziehe,
sind auch sehr gut im Freiland oder Kaltgewächshaus anzuziehen.

Pflanzenportrait   Anzucht  
 
Allium cepa var. proliferum Etagenzwiebel, Luftzwiebel, ägyptische Zwiebel
Herkunft: Vermutlich hat John Seymour die Etagenzwiebel beschrieben, als er von der Rocknbolle sprach. Bei der Rocknbolle handelt es sich jedoch um ein knoblauchartiges Gewächs, während die Etagenzwiebel ein Zwiebelgewächs ist mit hohlen Stängeln.
Oft bilden sich schon Stängel aus den Brutzwiebeln, an deren Stelle sich wiederum Brutzwiebeln bilden. Darin könnte der Name „Etagenzwiebel“ seinen Ursprung haben.
Anbau/Anmerkung: Diese Art ist sehr einfach im Anbau und bringt ein hübsches Bild in den Gemüsegarten. Statt Blüten setzt sie rötliche Brutzwiebeln an, die verwendet werden können. Irgendwann wird das Gewicht so schwer, dass die Stängel umfallen und die Brutzwiebelchen in der Erde dann Wurzeln bilden.
Die Etagenzwiebel ist mehrjährig und das grün kann auch noch im Winter geerntet und wie Lauch oder Schnittlauch verwendet werden.
Besonders schön an der Pflanze ist, das sie eigentlich das ganze Jahr über zu verwenden ist, staudenartigen Charakter besitzt und ein kurioses Bild mit seinen Brutzwiebelchen in den Garten bringt.
Ernte: Die kleinen Zwiebelchen können ebenso geerntet werden, wie das frische Grün - jederzeit.
medizinische Verwendung: Wie die Zwiebel. Sirup kann gegen Husten eingesetzt werden. Sie beugt jedoch auch bei Erkältungen, Rheuma, Verdauungsschwäche, Appetitlosigkeit, Arteriosklerose und Bluthochdruck vor.
Verwendung: Die kleinen Luftzwiebeln werden ebenso gegessen, wie das Grün der Pflanze. Da die Zwiebeln sehr klein sind, empfehle ich sie zu halbieren, oder im ganzen zu verwenden. Aufgrund ihrer Größe eigenen sie sich sehr gut zum Einlegen, als Perlzwiebeln.
Das Grün kann das ganze Jahr über verwendet werden, auch das Frische, welches aus den Brutzwiebeln schießt.
Vermehrung: Wenn sich die kleinen Brutköllchen rötlich färben, werden sie wie Steckzwiebeln in die Erde gesetzt.
Höhe/Breite: circa 1 Meter Blütezeit: Farbe:
Geruch und Geschmack: Charakter: mehrjährig-winterhart E



Eessbare bzw. Gemüsepflanze
DDuftpflanze
Mmedizinische Wirkung
SSchattenpflanze
TTeepflanze

Impressum: C. Metzger, Kontakt: garden (add) carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>