www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Opheline de Juillet Gallica
Infos: Stark gefüllte Rose. Aussen sehr dunkel (karminrot) gefärbt, zur Mitte hin heller getönt.
Aufrechter, schwacher und hoher Wuchs.
Aufgrund ihrer Damaszener Eigenschaften weicht sie von den Gallica Rosen ab.
Die Herkunft des Namen (Juliwaise) ist unbekannt. Erwähnt wurde sie 1848 in The Rose Garden von William Paul. Zuvor erschien sie jedoch schon 1836 in Viberts Katalog.
Historie/Allgemeines: 2008 habe ich sie aus einem Steckling gezogen und bin begeistert, wie gut sie angewachsen ist, dass ich 2010 schon wunderschöne Blüten fotografieren kann.
Land: Jahr: 1836 Bluete:
Duft: Hoehe:
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>