www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Great Western Bourbonrose
Infos: 2009 habe ich einen großen sehr stark bewurzelten Ausläufer erhalten, der im selben Jahr noch geblüht hat. Die starken dornigen Zweige besitzen schweres dunkelgrünes Blattwerk.
Sie gedeiht erstaunlich gut auf nährstoffarmen Böden und bevorzugt sogar etwas Halbschatten.
Die dicken runden Knospen sind teilweise so stark gedrängt, dass einige entfernt werden können, damit sie sich wirklich entfalten.
Historie/Allgemeines: Um 1840 züchtete der Rosenzüchter Laffay diese Rose.
Die Bourbon Rosen wurden 1817 auf der Insel Réunion entdeckt, die damals noch Ilde de Bourbon hieß. Sie sind durch eine zufällige Kreuzung einer R. damascena und einer Rosa chinensis entstanden.Die erstan Samen säte der Gartenbaumeister Jacques des Königs Louis-Philippe aus.
Land: Frankreich Jahr: 1840 Bluete: nachblühend
Duft: Hoehe: 1,80
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>