www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Duchesse de Montebello Hybrid China/Gallica
Infos: Die Duchesse de Montebello ist Mme de Guhenec (1782-1856) gewidmet. Zweite Gattin des Herzogs von Montebello (Marechal Jean Lannes).
Da der Zühter Laffay selbst sie als Chinarose eingestuft hat, liegt der Verdacht nahe, dass ein Elternteil eine Chinarose gewesen ist.
Ich möchte dazu auf eine Recherche von Rudolf Bergmann verweisen: Frost und Rosenklassen (nach dem letzten Foto)
Historie/Allgemeines: Weil sie als Reine de Perse gekauft wurde, sich jedoch als Duchesse de Montebello entpuppte, durfte ich sie bei mir pflanzen... Sie macht sich in der schattigen Ecke, die sie bezogen hat ziemlich gut.
Im neuen Garten pflanzte ich sie unter den Apfelbaum im Vorgarten ich konnte ja nicht ahnen, dass er seine Krone während der Ernte bis zur Erde neigt. Auch wenn Sie nicht geblüht hat, schaffte Sie es zu überleben und im Herbst 2011 habe ich sie auf die Nordseite neben die Terrassentür gepflanzt.
Eine zweite große Duchesse de Montebello ist in das weisse Beet in den Vorgarten gezogen. Ich bin sehr gespannt, ob es sich um eine identische Rose handelt, soll es doch auch bei der Duchesse de Montebello viele unter falsschem Namen geben.
Land: France Jahr: 1824 Bluete:
Duft: Hoehe:
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>