www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Centifolia à fleurs doubles violettes/Reine de Violett / Alt (Falsche?) / Centifolia
Infos: Eine schwierige Geschichte, gekauft habe ich sie als Reine de Violet /Alt oder dunkle Variante im Sommer 2007. Im Winter 2009 habe ich dann erfahren, dass es sich vermutlich um die Centifolia à fleurs doubles violettes. Die Geschichte dieser Rose ist eigentlich ebenso schwer zu ermitteln, wie die der Reine de Violettes. Im Handel sind viele Rosen, die als Reine de Violet zu bekommen sind häufig die Centifolia à fleurs doubles violettes. Wirklich geschichtliches konnte ich bisher zu dieser Rose noch nicht ermitteln.
Historie/Allgemeines: Mein erster Tag der offenen Gärten in Labenz mit den Rosen von Herrn Weingart. An der Reine des Violettes konnte ich einfach nicht vorbei gehen.
Es gibt viele Meinungen zu den Formen und Farben dieser Rose. Die Farbe ist auch abhängig vom Jahr, je nach Witterung, Standort und Boden.
So, wie ich inzwischen festgestellt habe, handelt es sich vermutlich in Wirklichkeit um die Centifolia Centifolia à fleurs doubles violettes. Da ich von dieser Rose seit diesem Jahr einen bewurzelten Steckling habe, werde ich dann, in ein oder zwei Jahren den Vergleich machen können, ob es sich tatsächlich um diese Rose handelt. (Dezember 2009)
Unabhängig davon, welche es ist, finde ich sie wunderschön.
Land: Frankreich Jahr: vermutlich 19 Jh. Bluete: einmalbluehend
Duft: stark Hoehe: 2 Meter
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>