www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Belle Isis Gallica
Infos: Obwohl ich einige Ausläufer schon in 2008 gepflanzt habe, gab es bisher leider noch keine Blüte.
Standort: Vorgarten im weissen Beet.
Historie/Allgemeines: Belle Isis ist keine reine Gallica Rose, sondern vermutlich eine Kreuzung, über die es vielerlei Spekulationen gibt. Vielleicht mit Rosa Arvensis oder der Ayrshire Rose. Daher stammt auch ihr einzigartig etwas bittere Duft nach Myrre. Sie hat graugrünes Laub.
Die erste Englische Rose und Grundlage vieler Neuzüchtungen von David Austin war ihr Sämling Constance Spy.
Mehr zum Namen gibt es auf www.namen-der-rosen.de/belleisis.html
Land: Frankreich Jahr: 1845 Bluete: einmalblühend
Duft: Duft nach Myrrhe Hoehe: 1,20
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>