www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


  NEWS:
Das Gartentagebuch 2013 gibt im 6. Jahr einmal neu gestaltet.

 

Rose de Rescht Portland-Rose
Infos: Seit die englische Gärtnerin Nancy Lindsay diese Rose wieder einführte und sie aufgrund des Fundorts, der angeblich bei Rescht in Persien war, trägt sie diesen Namen. Ihr ursprünglicher Name wurde vergessen. Mit ziemlicher Sicherheit, soll es sich aber um keine persische Rose handeln, sondern wohl eher französischen Ursprungs sein.
Wird sie nach der Blüte ausgeputzt oder kräftig geschnitten, blüht sie jeweils nach 6 Wochen wieder. Das sie mit halbschattigen Plätzen zurecht kommt, zeichnet sie ausserdem aus.
Historie/Allgemeines: Noch keine, im Moment im Status - erst mal anwachsen.
Land: Jahr: um 1840 Bluete: einmalblühend
Duft: Hoehe: 1 Meter
Galerie:

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: mailto:garden@carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>