www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


NEWS: Das Gartentagebuch 2016 wird im 9. Jahr fortgeführt.

Über den Reiter "Anzucht", sind teilweise die verschiedenen Wachstumsphasen der Anzucht zu finden, wenn ich die Pflanze selbst schon einmal gezogen haben.
Ich habe auch dazugeschrieben, wann und wo ich sie ausgesät habe. Das muß jedoch nicht immer ein Maßstab sein, denn viele Pflanzen, die ich im Zimmer vorziehe,
sind auch sehr gut im Freiland oder Kaltgewächshaus anzuziehen.

Pflanzenportrait   Anzucht  
 
Artemisia douglasiana Moxakraut, amerikanisches
Herkunft: Vermutlich stammt dieses Kraut wie der Name verrät aus Amerika.
Anbau/Anmerkung: Es lohnt sich dieses Kraut im Garten zu haben, da es durch seine schöne Färbung und den Geruch feine Akzente im Garten setzt. Ich möchte es nicht mehr missen. Der Duft ist der des typischen Räucherkrauts.
Ernte:
medizinische Verwendung: stimulierend, stimmungsaufhellend, beruhigend, wärmend,reinigend, bei Erkältungen oder Menstuationsbeschwerden.
Verwendung: Das klassische Kraut für die Moxarolle und Räucherungen (stimulierend, stimmungsaufhellend, beruhigend, wärmend, entspannend). Der Rauch besitzt eine starke reinigende Kraft.Indianer benutzten ihn als Tee für Erkältungen, als Breipackung bei Schnittwunden, als Binde für die Menstruation und als Deodorant.
Vermehrung: Vermehren kann ich es ganz gut über Ausläufer. Es neigt fast ein wenig dazu, sich etwas zuviel Platz anzueignen.
Höhe/Breite: Blütezeit: Farbe: silbergrün
Geruch und Geschmack: typischer Räucherduft Charakter: mehrjährig winterhart R D



Eessbare bzw. Gemüsepflanze
DDuftpflanze
Mmedizinische Wirkung
SSchattenpflanze
TTeepflanze

Impressum: C. Metzger, Kontakt: garden (add) carpediem-living.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>