www.CarpeDiem-living.de 
Pflücke den Tag


NEWS: Das Gartentagebuch 2016 wird im 9. Jahr fortgeführt.

 
Nigella sativa oder damascena? Schwarzkümmel,Jungfer im Grünen
Herkunft: Südwestasien. Ein sehr alktes Kraut. N. sativa wurde bereits im Alten Testament als "ketzah" (hebräisch) erwähnt. Mohammed zufolge soll er gegen alle Krankheiten ausser dem Altern helfen. Nigelle ist vom lateinischen "niger" abgeleitet und bedeutet "schwarz". Es bezieht sich auf die schwarzen Samenkörner.
Anbau/Anmerkung: Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich nicht wess, welche Sorte in meinem Garten wächst. Ein Ägypter brachte mir beizeiten einmal Saatgut seines Schwarzkümmels mit, aus dem das Schwarzkümmelöl hergestellt wird. Gleichzeitig nahm aber auch die Jungfer im Grünen(N. damascens) Einzug in meinem Garten. Essbar sind sie beide gleichermassen, Obwohl N. sativa mehr der gesunden Wirkstoffe enthalten soll. Auf jeden Fall ist einfach im Garten zu "händeln" und sieht sehr hübsch aus. Als ich ein Jahr die Aussat vergass, bemerkte ich es erst, als ich nach den filigranen und eigentlich eher unauffälligen Blüten in meinem Garten gesucht habe und sie zu meinem Entsetzen nicht gefunden habe!
Ernte: Nach der Blüte bilden sich Samenkapseln, die einige Zeit zum Reifen benötigen. Bevor sie aufplatzen werden sie geerntet und getrocknet. Manchmal hört man es schon Rascheln, wenn man sie schüttelt, dann sind sie eigentlich reif.
medizinische Verwendung: Innerlich bei schmerzhafter Menstruation, mangelhafter Milchbildung, Appetitlosigkeit, Fieber, verdauungsfördernd. Äusserlich entzündungshemmend bei Abzessen, Hautkrankheiten, Hämorrhoiden, Hodenentzündungen. Nicht für Schwangere geeignet.
Verwendung: Als Öl zur Hautpflege. Die Körner werden in der Küche als Gewürz verwendet, ähnlich wie Kümmel. Viel zu Brot, aber auch sehr lecker in Sauerkraut und Eintopfgerichten. Möhren in Stifte geschnitten, in der Pfanne anbraten, mit Kreuzkümmel und ordentlich Schwarzkümmel würzen.
Vermehrung: Von den Samen einfach ein paar aufbewahren und im Frühjahr im Freiland aussäen.
Höhe/Breite: Blütezeit: Farbe: weiss-blau
Geruch und Geschmack: würzig Charakter: einjährig G



Eessbare bzw. Gemüsepflanze
DDuftpflanze
Mmedizinische Wirkung
SSchattenpflanze
TTeepflanze

 


Impressum: C. Metzger, Kontakt: cordula.i.metzger(add)gmx.de
Haftung: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich für den Inhalt, denn man auf meiner Website finden kann, keinerlei Haftung übernehme. Mehr dazu >>